Asbestmessung und Asbestanalyse – Umgang mit Schadstoffen

GSA Messgerät

Bei Asbestmessung werden Probenahmen mit Messgeräten durchgeführt

Folgende Probenahmen sind möglich:

Materialprobenentnahme zur Asbestmessung

Zur besseren Einschätzung der Kosten folgt eine Beispielrechnung für ein Einfamilienhaus mit ca.100m² Grundfläche, Dachkonstruktion und Abdeckung sind homogen, 20km Anfahrt*

  • Einsatz des Messtechnikers: 2 x 0,5 h Fahrt + 1 h Probenahme und Dokumentation vor Ort = 2 h * 65€ = 130 €
  • Analytik: 2x Materialprobe gemäß VDI 3866 Blatt 5 „Bestimmung von Asbest in technischen Produkten“ = 2 * 51,50 € = 103 €
  • Fahrtkosten: 2 * 20 = 40 km * 0,60 € = 24€
  • Bericht: 1x pauschal 150 €
    • Summe = 407€

WeiterlesenAsbestmessung und Asbestanalyse – Umgang mit Schadstoffen

nach oben scrollen