Mit CO2-Messgeräten richtig lüften – Coronaviren-Luftmessung mit Vira-Pore

CO2-Messgeräte ermöglichen präzise Kohlendioxid-Messungen in Innenräumen und warnen beim Überschreiten schlechter Raumluftwerte. Sie prüfen die Luftgüte auf ihren aktuellen CO2-Gehalt und erinnern bei „kritischen Werten“, wann es wieder Zeit ist zu Lüften. Dies geschieht beispielsweise über ein Ampelsystem oder mit akustischen Signalen.

Weiterlesen

Omikron in der Atemluft messen mit Vira-Pore

Omikron Coronavirus Beitragsbild

Um die hochansteckende neue Corona-Virusvariante Omikron in der Atemluft zu messen und für den möglichen Nachweis anderer Viren bieten wir mit der neuen Vira-Pore Probenahmekassette eine präzise Coronaviren Luftmessung an. Die über unseren Onlineshop erhältliche Vira-Pore Probenahmekassette kann in Verbindung mit einem der GSA Messgeräte SG10-2, SG10-2A und SG12 angewendet werden.

Weiterlesen

Ab 2022 – weniger Feinstaubbelastung bei neuen Schornsteinen

Schornstein Feinstaubbelastung

Ab dem 01. Januar 2022 gilt für den Neubau von Schornsteinen eine wichtige Neuregelung. Aufgrund einer neuen gesetzlichen Verordnung sind bei neuen Feuerungsanlagen für feste Brennstoffe neue Schornsteinhöhen zu beachten. Hierdurch kann die Feinstaubbelastung im Wohnumfeld deutlich gesenkt werden.

Weiterlesen

Schadstoffmessungen am Arbeitsplatz mit GSA Probenahmesystemen

Probenahmegerät FSP10 für die Feinstaubmessung

Im Bereich der Schadstoffmessungen am Arbeitsplatz ist die Gesellschaft für Schadstoffanalystik seit Jahrzehnten ein kompetenter Ansprechpartner.

Da wir zahlreiche Messungen und Analysen im Unternehmen zu möglichen Schadstoffmessungen durchgeführt haben, haben wir einen direkten Einblick, was unsere Messtechniker benötigen.

Weiterlesen

Staubpartikelmessung mittels GSA Gerät SG10-2A

GSA Messgerät SG10-2A

Staubpartikelmessung bei Feinstaub

Bei der Staubpartikelmessung mit dem GSA Probenahmegerät SG10-2A ist eine sehr präzise Messung der Staubpartikel unter Einbezug der jeweiligen Größenangabe vom „Aerodynamischen Durchmesser“ möglich. Mit dem Probenahmegerät SG10-2A können Proben von Gefahrstoffen bis 10 l/min nach EN 481 – sowohl stationär als auch personengetragen entnommen werden.

Weiterlesen

OP-Masken und FFP2-Masken – Schutzwirkungen vor Corona-Infektionen

FFP-2 Maskenträger

Bundesweite Pflicht zum Tragen spezieller Masken

Seit Montag, dem 25.01.2021, ist es Pflicht beim Einkauf in Geschäften und im Öffentlichen Verkehr nur noch OP-Masken oder FFP2-Masken zu tragen. Letztere werden immer stärker gefordert, wegen ihrer besseren Filtereigenschaften vor Ansteckung mit Coronaviren.

Weiterlesen

Luftmessung von Coronaviren in Innenräumen mit der Vira-Pore Viren-Probenahmekassette

In der akuten Pandemie-Situation mit weiter zunehmenden Corona-Fällen bieten wir die neue Vira-Pore Viren-Probenahmekassette zur Luftmessung von Coronaviren in der Innenraumluft für den Labortest an.

Weiterlesen

Staubbelastung am Arbeitsplatz messen mit SG10-2A Probenahmegerät

GSA Probenahmegerät SG10-2A: Staubbelastung am Arbeitsplatz messen

Für den Arbeitsschutz in Umgebungen mit Stäuben gelten strenge Grenzwerte für die zulässige Staubbelastung.

Das GSA Probenahmegerät SG10-2A ermöglicht die Messung von Stäuben und anderen Gefahrstoffen bis 10 l/min nach EN 481.

Weiterlesen

GSA Probenahmegerät SG10-2A: Staubbelastung am Arbeitsplatz messen

Für den Arbeitsschutz in Umgebungen mit Stäuben gelten strenge Grenzwerte für die zulässige Staubbelastung.

Das GSA Probenahmegerät SG10-2A ermöglicht die Messung von Stäuben und anderen Gefahrstoffen bis 10 l/min nach EN 481.

Weiterlesen

Die Technischen Regeln für Gefahrstoffe – TRGS 900

personengetragene Staubmessung am Arbeitsplatz mit GSA Probenahmegerät

Hinter dem Kürzel TRGS verbergen sich die Technischen Regeln für Gefahrstoffe. Diese Regeln geben den derzeitigen Stand der Technik, wissenschaftliche Erkenntnisse für Tätigkeiten mit Gefahrstoffen, inklusive deren Einstufung und Kennzeichnung wieder. Aufgestellt werden sie vom Ausschuss für Gefahrstoffe (AGS) und durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) bekannt gegeben. Begleitend dazu ist die Gefahrstoffverordnung einzusehen.

Weiterlesen

Schwermetallbelastung testen mit GSA Messgeräten SG10-2A und PM4-2

Probenahmegerät SG10-2a

GSA Messgeräte SG10-2A und PM4-2 ermitteln die Schwermetallbelastung

Kann es am Arbeitsplatz zu einer Schwermetallbelastung kommen, so ist eine Messung häufig sinnvoll. Dabei gilt es einige Punkte im Vorfeld zu bedenken. Dafür eignen sich beispielsweise unsere GSA Messgeräte SG10-2A oder PM4-2.

Häufig zählen Schwermetalle zu den Stäuben bzw. Partikeln. Mit diesen können eine A-Staub– und/oder E-Staubmessung vorgenommen werden.

Weiterlesen

nach oben scrollen